Helmuts - Bilder
/

 Ich fotografiere den Moment, der mir gefällt!

 

Sevilla

Wir besuchten Sevilla mit dem Bus und das war auch gut so. Wir kamen in der Woche der "Fiera de Abril" dort an.

Jedes Jahr zwei Wochen nach Ostern ist Sevilla im Ausnahmezustand. Dann findet mit der Feria de Abril eines der beliebtesten Volksfeste Spaniens statt. Die Aprilmesse in Sevilla ist die größte Feria in Andalusien.

Gefeiert wird eine Woche lang auf dem Gelände Real de la Feria im Viertel Los Remedios, im Südwesten der Stadt. Geschmückte Pferde, Frauen in Flamencotracht sowie Männer im typischen Anzug haben ihren Auftritt und es wird ausgelassen gefeiert und getanzt.

Begründet wurde die Feria de Abril von einem Katalanen sowie einem Basken im Jahr 1864, die Handel betreiben wollten. Im Laufe der Jahrzehnte etablierte sich die Messe und wurde fester Bestandteil Sevillas. Obwohl die Viehställe verschwunden sind, schließen die Einheimischen noch heute Geschäfte auf der Feria ab. (siehe externer Link)


die Galerie