hELMUT's Homepage
                                        Ich fotografiere den Moment, wie ich ihn sehe!

 

 

Frankenhof


 

 

Wintersonne
Gleise

 

Wesel - Rheinpromenade


 

Aachen - Dom und Stadtbummel


 

 

2547 KM mit dem Zelt unterwegs .... oder dreieinhalb Wochen!

 

Unsere erste Station war die Schiller und Goethestadt Weimar. Ohne Schiller

und Goethe ist Weimar eine Stadt wie jede andere, wenn die Gedenkstätte Buchenwald nicht wäre. 

Einmal sollte jeder dort gewesen sein und dieses "beklemmende Gefühl" körperlich gespürt haben. Die Beklemmnis ist dort allgegenwärtig. 

 

 

 Am nächsten Tag besuchten wir Erfurt mit der Krämerbrücke.

Erfurt


1  

 

Dann ging es weiter nach Dresden, Campingplatz an der Wostra.  Eine Woche lang Dresden erleben, mit einem Besuch der Semperoper (La Traviata) und einigen Abstechern in das Elbsandsteingebirge zum Pfaffenstein und zur Bastei.

 

Dresden mit sächischer Schweiz


 

Nach dieser sehr schönen Woche, auch wenn ein Regentag dabei war, dem wir mit einem Bummel durch die Geschäfte in Dresden - Neustadt begegneten, ging es weiter in das Naturschutzgebiet "Müritzer Seenplatte" nach Waren. Auf der fahrt dorthin ließen wir uns Zeit und machten an der Rackotzbrücke eine Fotopause.

 

Rackotzbrücke


1  

Waren an der Müritz


Die letzte Station unserer Campingtour ging in das Alte Land, auf den Campingplatz Nesshof. Von dort aus besuchten wir Stade und Buxtehude, machten Spaziergänge an der Elbe und zwei Abstecher nach Hamburg.

 

Das Alte Land


Die Elbphilharmonie


 

 

Hamburg


 

 Dann waren die dreieinhalb Wochen um und es ging mit dem Kopf voller Bilder und Eindrücke wieder nach Hause.

 

Abflug nach Hause